21. April 2015 dielinke-strehla

Strehla –unsere saubere Stadt?

Die Einwohnerzahl von Strehla sinkt seit 2004 kontinuierlich.

Die Ursachen sind vielschichtig. Geringe Geburtenzahlen, mehr Weggänge als Zuzüge.

einwohnerentwicklung

Was kann man dagegen tun? Wodurch wird das Wohnen in Strehla attraktiver?

Gibt es ein Stadtentwicklungs-konzept wie es Die Linke fordert?

 

Hier ein konkretes Beispiel zur Ordnung und Sauberkeit in unserer Stadt – Riesaer Straße am Parkplatz Netto.

plakat

Davon gibt es viele, die wir in aller Öffentlichkeit mit einer Selbstverständlichkeit mittlerweile hinnehmen. Solche Müllecken befördert nicht die Wohn- und Lebensqualität unserer Stadt. Fremde, Touristen, Gäste werden kaum länger als notwendig verweilen.

Es wird weniger in Strehla gekauft. So betrachtet, schädigt dieser Müllvandalismus auch unser aller Gemeinwohl durch weniger Einnahmen.

 

Haben wir uns schon daran gewöhnt?

Wollen wir das so hinnehmen?

 

Auch unser Hausherr, der Bürgermeister, fährt oft hier vorbei.

Was sagt der Bürgermeister dazu?

Was sagen Sie, liebe Bürger von Strehla, dazu?

Knott 8 x10cmlinks

Ihr Stadtrat Erich Knott

Kategorie: Positionen

Kommentare: Kommentare deaktiviert für Strehla –unsere saubere Stadt?

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.